Neusser Motor Sport Club e.V.
Neusser Motor Sport Club e.V.
Bericht zur 13. ADAC Kul-Tour durch den Rhein Kreis Neuss
Es ist wieder Herbst, neudeutsch Spätsommer, geworden, Zeit für die Oldtimerfreunde im Rhein Kreis Neuss Ihre Fahrzeuge auf Vordermann zu bringen. In diesem Jahr waren es 71 Fahrzeuge welche die ca. 130 km lange Strecke in Angriff genommen haben. Leider schaffte es ein Fahrzeug nicht ins Ziel.
Vor dem Start, bei Mercedes-Kniest, mussten alle Teilnehmer Ihre Fahrzeuge bei der technischen Abnahme vorführen. Die Kollegen der DEKRA hatten keine Bedenken alle Teilnehmer auf die Tour zu lassen. Nach dem reichhaltigen Frühstück konnte pünktlich gestartet werden und schon stand die erste Wertungsprüfung auf dem Programm. Die Strecke führte dann über die Neusserfurth nach Büderich, wo ein Concours d´Elegance durch einen Vertreter der Stadt durchgeführt wurde
Für den Slalom ging es auf den TÜV-Platz nach Neuss. Als dieser absolviert war, stand die zweite Wertungsprüfung in Dormagen vor dem Alten Rathaus an, hier wurde die B9 befahren. Nach der Wertungsprüfung folgte die Mittagspause in Rommerskirchen auf dem Markt. Dort hatten die Teilnehmer die Möglichkeit sich zu stärken. Begrüßt wurden Sie von Bürgermeister Martin Mertens und Dr. Gasten. Martin Mertens bewertete beim Re-Start die Fahrzeuge für den Concours d´Elegance.
Für die letzte Wertungsprüfung ging es zur Sparkasse nach Grevenbroich. Hier war auch unser diesjähriger Kaffeestopp. Der letzte Concours d´Elegance fand in Liedberg vor dem Alten Brauhaus der Fam. Vennen statt, wo Bürgermeister Heinz Josef Dick die Bewertung vornahm. Über Büttgen und den Neusser Markt kamen wir ins Ziel, das wieder bei Mercedes-Kniest war.
Hier wurde die Siegerehrung durchgeführt und anschließend ließen wir den Abend bei Speis und Trank ausklingen.
Jetzt die Ergebnisse:
Preis des Landrates:
Cornelius Bebber und Anne Bebber Mercedes 300 D
Damenpokal:
1. Stefanie Johst und Andrea Seipel VW Käfer 1303 Cabrio
Slalomwertung:
Klasse 1 Balthasar Müller und Trude Müller BMW 319/1 32 sek.
Klasse 2 Arndt Brauckmann und Nicole Brauckmann MG-B Roadstar 25,5 sek.
Klasse 3 Heinz-Bernd Dannhäuser und
Sabine Dannhäuser Alfa-Bertone 20,1 sek.
Klasse 4 Robert Enge und Michael Rienhoff Porsche 911 21,6 sek.
Concours d´Elegance:
1. Axel Buschmann und Ingrid Buschmann Renault 4 CV 23 Pkt.
2. Alfred Pohle und Petra Pohle Austin-Healey 16 Pkt.
3. Bathasar Müller und Trude Müller BMW 319/1 15 Pkt.
Klasse 1:
1. Daniel Hettchen und Johanna Jansen Citroen 8 CV 52,4 Pkt.
2. Balthasar Müller und Trude Müller BMW 319/1 68,0 Pkt.
3. Christoph Hoernig und Nora Hoernig Maybach SW38 89,8 Pkt.
Klasse 2:
1. Cornelius Bebber und Anne Bebber Mercedes 300d 39,8 Pkt.
2. Kurt Königshofen und Monika Königshofen Triumph TR3A 40,0 Pkt.
3. Werner Hettchen und Susanne Hettchen VW Käfer 40,4 Pkt
Klasse 3:
1. Oliver Krelle und Eike Christiansen BMW 525 E 12 40,0 Pkt.
2. Stefanie Johst und Andrea Seipelt VW Käfer 1303 41,0 Pkt.
3. Markus Renzel und Michaele Renzel Mercedes 280 SLC 43,9 Pkt.
Klasse 4:
1. Rolf Hoppe und Ralf Siegers Caterham 41,0 Pkt
2. Andre Rasch und Dennis Rasch BMW 320i 43,9 Pkt.
3. Hans Gerd Dolf und Jrmol Dolf BMW 316i 45,0 Pkt
Die 14. Auflage der Kul-Tour findet am 12.09.2015 statt, ich hoffe wir sehen uns alle wieder.
Andreas Helten
Fahrtleiter
Der nächste Oldtimer-Stammtisch findet im November statt. Dort werden auch die Bilder der diesjährigen 13. Kul-Tour 2014 gezeigt. Einladungen an die Teilnehmer werden Ende Oktober verschickt. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.
Vorsitzender: Andreas Helten
Organisationsleiter: Matthias de Keyser
Fahrerbetreuung: Guido Burghartz
Fahrtleiter: Andreas Helten